Hallo, Besucher! [Registrieren | Anmelden

Ferien mit Hund (6)

Inzwischen gibt es viele hundefreundliche Ferienwohnungen für die Ferien mit Hund

Bei Hunde-fan.de finden Sie die passende Ferienwohnung

Urlaub, die schönste Zeit im Jahr, da sollte man mit seinen Liebsten zusammen sein. Dazu gehört für jeden Hundebesitzer natürlich auch sein vierbeiniger Freund. Und für den Hund – der ja bekanntlich ein Herdentier ist – gibt es ebenfalls nichts Schöneres, als endlich einmal mehrere Stunden bei seinem Rudel zu sein. Einziges Problem: Wo ist mein Hund willkommen? Wo kann ich am besten die Ferien mit Hund verbringen? Bei der Planung sind also zunächst einmal Ziele und Unterkünfte zu suchen, die Ihren Vierbeiner nicht nur dulden sondern auch willkommen heißen. Immer mehr Anbieter stellen sich darauf ein und so findet man in Deutschland, wie auch im Ausland eine stets wachsende Zahl an hundefreundlichen Ferienwohnungen oder Ferienhäusern.
Zeige deinen Freunden, dass dir das gefällt...Google+TwitterFacebook

 

Ferienhaus für Hundefreunde in Ostfriesland,nahe Norddeich

Die Friesenoase befindet sich in der Feriengemeinde Großheide, nahe Norddeich/Nordsee. Großes hundefreundliches Grundstück, ca. 2 m hoch eingezäunt. Gute zentrale Lage, aber trotzdem ruhig und ideal für Ferien mit dem Hund. Schöne Bademöglichkeiten mit den Vierbeinern.

Your rating: none
Rating: 5 - 1 vote

798 gesamte Besucher, 2 heute

 

Urlaub mit Hunden nahe Cuxhaven

Das Hus op de Wurth liegt in Neuenkirchen nahe dem Nordseebad Otterndorf in einer ruhigen Siedlung. Das Haus ist rundherum eingezäunt und für Urlaub auch gern mit mehreren Hunden geeignet. Der 1200 qm große, gepflegt Garten steht Ihnen und Ihren Vierbeinern selbstverständlich komplett zur Verfügung, jedoch haben wir im hinteren Teil einen „Hundegarten“ abgetrennt, in…

Your rating: none
Rating: 5 - 1 vote

1105 gesamte Besucher, 1 heute

 

große Ferienwohnung mit separatem Eingang

Das Storchennest ist eine große Ferienwohnung für maximal 6 Personen mit separatem Eingang im 1. Stock. Das Grundstück ist hundegerecht eingezäunt. Es verfügt über 3 Schlafzimmer, Esszimmer, Wohnzimmer, Küche und Bad. Im hoch eingezäunten Garten befinden sich eine Sitzecke und ein Grill. Für den Vierbeiner steht zur Erfrischung eine Bademuschel bereit. Hier sind Hunde herzlich…

Your rating: none
Rating: 5 - 1 vote

1222 gesamte Besucher, 1 heute

Ferienhaus in direkter Strandlage in Sankt Peter-Ording

 

Reetdachferienhaus mit eingezäuntem Garten

Unser großes Reetdachferienhaus Strandperle für 8 Personen liegt in Traumlage direkt am St.Peter-Ordinger Sandstrand / Deich. Vom Deich aus hat man einen einmaligen Panoramablick über Strand und Nordsee und auf den bekannten Westerhever Leuchtturm. Am riesigen Sandstrand kann man sich bei Ebbe und Flut wunderbar erholen und bei ausgedehnten Strandspaziergängen die Seele baumeln lassen. 4…

Your rating: none
Rating: 5 - 1 vote

1697 gesamte Besucher, 2 heute

 

Ferienhaus

Unsere historische REETKATE -ein ehemaliges Fischerhus- liegt direkt am St. Peter-Ordinger Sandstrand / Deich. Vom Deich aus hat man einen einmaligen Panoramablick über Strand und Nordsee und auf den bekannten Westerhever Leuchtturm. Am riesigen Sandstrand kann man sich bei Ebbe und Flut wunderbar erholen und bei ausgedehnten Strandspaziergängen die Seele baumeln lassen. 2 Schlafzimmer für…

Your rating: none
Rating: 5 - 1 vote

2015 gesamte Besucher, 1 heute

 

Ferienhaus mit eingezäuntem Garten

Unser Ferienhaus „Blinkfuer104“ für 6 Personen liegt im Nordseebad St. Peter-Ording im Ortsteil Böhl. Durch die mit Kiefernwälder bewachsenen Dünen erreicht man in wenigen Gehminuten den Deich und den Leuchtturm (Blinkfuer) von Sankt Peter-Ording. Auf dem Deich entfaltet sich das einmalige Panorama über die grünen Salzwiesen, den riesigen Sandstrand mit seinen Pfahlbauten und über die…

Your rating: 3
Rating: 4.3 - 3 votes

2045 gesamte Besucher, 1 heute

Gesponserte Links

Eine geeignete Ferienwohnung für Hunde

Wie aber sieht so eine hundefreundliche Ferienwohnung oder ein hundefreundliches Ferienhaus aus? Zunächst einmal kommt es auf den Urlaubsort beziehungsweise auf den Standort an: Wohnungen oder Häuser mitten in der Stadt sind nicht besonders stressfrei für Besitzer und Hund. Ideal ist es, wenn man einen kleinen Wald oder eine Wiese beziehungsweise einen Park – dann darf die Unterkunft auch ruhig in der Stadt liegen – in unmittelbarer Nähe hat. Hunde brauchen nämlich nicht nur die regelmäßigen Gassi-Gänge, sie benötigen Auslauf. Wer ans Meer fährt, den erwarten natürlich Strand und Wasser.

Idealerweise haben Ferienhäuser für die Ferien mit Hund ein eingezäuntes Areal.

Ferien mit Hund – darf der Vierbeiner mit ins oder ans Wasser?

Bitte erkundigen Sie sich vorher, ob es auch Hundestrände in der Nähe gibt oder ob der Hund wenigstens mit an Ihren Badestrand darf. Gleiches gilt natürlich ebenfalls für die Ferien mit Hund am See. Zurück zur geeigneten Ferienwohnung für Hunde beziehungsweise zum hundefreundlichen Ferienhaus: Ideal ist es, wenn ein kleiner Garten vorhanden ist, in dem der Hund sich frei bewegen kann. Hinzu kommt, dass das Grundstück eingezäunt sein sollte. Teppichboden ist nicht so ideal, denn je nach Wetter oder Landschaft kann es schon mal sein, dass die Hundepfoten nicht so ganz sauber zu halten sind. Pflegeleicht und damit empfehlenswert sind Fliesen. Außerdem wäre es gut, wenn Sie bei der Auswahl Ihrer hundefreundlichen Ferienwohnung oder Ihres hundefreundlichen Ferienhauses beachten könnten, dass nicht zu viele Treppen vorhanden sind. Selbst, wenn Ihr Vierbeiner keine Probleme mit Treppen hat, Treppensteigen ist nicht gesund für die Hundehüften

Damit die Ferien mit Hund ein voller Erfolg werden, sollte man vorher abklären, ob Hunde am Urlaubsort auch an den Strand dürfen.

Anreisestress vermeiden

Doch bitte bedenken Sie: Urlaub beginnt bereits bei der Anreise. Achten Sie also darauf, dass Sie Pausen einlegen, Wasser für den Hund dabei haben, und er einen bequemen – gesicherten - Platz im Auto hat. Die schönste und hundefreundlichste Unterkunft nützt aber nichts, wenn Ihr Hund nicht richtig erzogen ist oder nicht mal alleine bleiben kann. Außerdem ist es wohl selbstverständlich, dass Ihr Vierbeiner vorher geimpft und entwurmt ist, und Sie für ihn eine Hundehaftpflicht abgeschlossen haben.