Alano-espanol

Alano Espagnol

Der Alano Espagnol – Bodybuilder auf vier Beinen Der Alano ist ein direkter Nachkomme des römischen Kampfhundes In den romanischen Sprachen steht die Bezeichnung „Alano“ häufig allgemein für massige, muskulöse Hunde. Und so nennen die Spanier beispielsweise auch die Deutsche Dogge „Alano Alemán“. Man nimmt an, dass der Alano direkter Nachkomme des römischen Kampfhundes sei,…

Details
Dogo Canario

Dogo Canario

Der Dogo Canario – Der Spanier, den beinahe nichts aus der Ruhe bringt Verwandt mit der spanischen Dogge: der Dogo Canario ist ein Hund mit starkem Schutztrieb Der Dogo Canario hat seinen Ursprung in Spanien beziehungsweise auf den Kanaren, vorwiegend Gran Canaria und Teneriffa. Er zählt zu einer sehr alten Hunderasse , die bereits Ende…

Details
Galgo_espagnol2

Galgo Espanol

Der Galgo Espanol  – Grazie,  gepaart mit Schnelligkeit und Robustheit Der Galgo Espagnol ist ein sensibler Hund, der viel Auslauf braucht Der Galgo Espagnol, auch Spanischer Windhund genannt, ist ein beinahe zerbrechlich wirkender, graziler Hund, der sich dennoch neben seiner Schnelligkeit durch enorme Robustheit auszeichnet. Dieses recht große Tier, dessen Ursprung bereits in der Antike…

Details
Der Charakter des Podenco kann als  sensibel und verschmust bezeichnet werden.

Podenco

Der Podenco – Nachfahr einer uralten in Ägypten verbreiteten Hunderasse Für die Kaninchenjagd prädestiniert – der Podenco Ibicenco verfügt über einen sehr guten Geruchssinn und ein feines Gehör Als „Podenco“ werden in Spanien Laufhunde, in manchen Regionen gar allgemein Jagdhunde bezeichnet. Die Schreibweise in der spanischen Region Galicien sowie in Portugal ist „Podengo“. Während es hierzulande noch recht wenige…

Details