Lhasa Apso

Lhasa Apso

Der Lhasa Apso – Der „Kleine Löwe“ als „Botschafter des Friedens und Glücks“ Heiliger Hund: Der Lhasa Apso galt in Tibet einst als Reinkarnation des Lamas Das Zuchtbuch der rund 2000 Jahre alten Lhasa Apsos wird zwar in Großbritannien geführt, dennoch liegt deren Ursprung in Tibet, wo sie einst Begleithunde der dortigen Mönche waren. Diese…

Details
Shar_Pei_Hund2

Shar Pei

Der Shar Pei – der chinesische Faltenhund ein intelligenter und selbstsicherer Molosser – Shar Peis wollen konsequent erzogen werden Der Shar-Pei – auch als Chinesischer Faltenhund bekannt – hat seinen Ursprung ist Tibet sowie in der nördlichen Provinzen Chinas. Er ist rund 2000 Jahre alt und gehörte vor ein paar Jahren noch der seltensten Hunderasse…

Details
Shih_tzu_2

Shih Tzu

Der Shih Tzu – klein aber oho! Shih Tzu Hunde – einst Lieblinge des  Kaisers von China Shih Tzu bedeutet – aus dem Chinesischen übersetzt – so viel wie „Löwe“, demnach ist der Shih Tzu ein „Löwenhund“. Wer aber den kleinen, knuddeligen Kerl vor sich sieht, der weiß, dass er alles andere als ein Löwe…

Details
pagneul tibtain de profil gueule ouverte

Tibet Spaniel

Der Tibet Spaniel – ehemals ein begnadeter Rattenfänger im Himalaya Der wetterfeste Tibet Spaniel ist besonders wachsam und eigenständig Gemeinsam mit dem Lhasa Apso, dem Do Khyi und dem Tibet Terrier bildet der Tibet-Spaniel die Gruppe der Tibetischen Hunde, wobei er der kleinste der vier Arten ist. Alle jedoch unterscheiden sich vollkommen in ihrem Aussehen.…

Details
Tibet_terrier1

Tibet Terrier

Der Tibet Terrier – der Hütehund aus dem Himalaya Liebt den Familienanschluß – der Tibet Terrier will immer dabei sein Entgegen der Bezeichnung „Terrier“ ist der Tibet Terrier keineswegs ein Terrier sondern ein Hütehund. In seiner Heimat Tibet hatte er in Höhen von um die 4500 m gemeinsam mit dem Tibet Mastiff die Aufgabe, Viehherden…

Details