Leishmaniose beim Hund

Leishmaniose

Leishmaniose – eine Tropenkrankheit beim Hund Die Leishmaniose zählt zu den am häufigsten nach Deutschland eingeschleppten Tropeninfektionskrankheiten. Bekannt wurde sie 1900, als der Tropenarzt Sir W. Boog Leishman erstmals in Indien die Leishmanien-Erreger entdeckte. Leishmanien sind Parasiten.Die Leishmaniose, die auch Menschen befallen kann, tritt außer in Australien in allen Erdteilen auf. Bei uns kommen diese…

Details
Rickettsiose durch Zeckenbefall

Rickettsiose

Rickettsiose – eine Tropenkrankheit bei importierten Hunden Bei der Rickettsiose – auch als Ehrlichiose bekannt – handelt es sich um eine Hundekrankheit, von der in erster Linie aus anderen Ländern importierte Hunde betroffen sind. Die Rickettsiose wird in tropischen wie subtropischen Regionen aber mittlerweile auch im Mittelmeerraum sowie in Mitteleuropa überwiegend von Zecken übertragen, wobei…

Details