Alano-espanol

Alano Espagnol

Der Alano Espagnol – Bodybuilder auf vier Beinen Der Alano ist ein direkter Nachkomme des römischen Kampfhundes In den romanischen Sprachen steht die Bezeichnung „Alano“ häufig allgemein für massige, muskulöse Hunde. Und so nennen die Spanier beispielsweise auch die Deutsche Dogge „Alano Alemán“. Man nimmt an, dass der Alano direkter Nachkomme des römischen Kampfhundes sei,…

Details
Alaskan-Klee-Kai

Alaskan Klee Kai

Der Alaskan Klee Kai – intelligent, anpassungsfähig und familienfreundlich Der Alaskan Klee Kai hat Ähnlichkeit mit dem Alaskan Husky und dem Spitz Der Alaskan Klee Kai – kurz Klee Kai oder auch AKK – ähnelt optisch einem Alaskan Husky und im weitesten Sinne auch einem Spitz. Dieser aus den Vereinigten Staaten von Amerika stammende, recht…

Details
dog having fun

American Bulldog

Der American Bulldog – ein Kraftpaket mit hohem Selbstbewusstsein American Bulldogs brauchen eine konsequente Erziehung Der American Bulldog – zu Deutsch „Amerikanische Bulldogge“ – ist eine Hunderasse aus den USA, welche bislang nicht von der FCI –der Fédération Cynologique Internationale – anerkannt wurde. Ursprünglich wurden diese Hunde für sehr unterschiedliche Aufgaben gezüchtet, weshalb es auch…

Details
Bolonka Zwetna

Bolonka Zwetna

Der Bolonka Zwetna – das „bunte Schoßhündchen“ Bolonka Zwetnas sind treu, anhänglich und verschmust Der Bolonka als solcher lässt sich in drei Typen einteilen: In den weißen Bolonka Franzuska (den französischen Bichon) , in den farbigen Bolonka Zwetna sowie in den jüngeren Deutschen Bolonka, welcher seit 2003 als Reinzucht existiert. Kurze Beine, treuer Blick, wuscheliges…

Details
Louisiana Catahoula puppy with pumpkins in Autumn

Catahoula Leopard Dog

Der Catahoula Leopard Dog – ein Sportler für Wasser, Wind und Wetter Früher wurde der Catahoula Leopard Dog für die Wildschwein- und Waschbärenjagd eingesetzt Der Catahoula Leopard Dog – auch unter den Alternativnamen Louisiana Catahoula Leopard Dog oder Catahoula Cur bekannt – ist eine amerikanische Hunderasse, die nicht von der FCI anerkannt wurde. Dieser intelligente, seltene…

Details
Chinook Rasse

Chinook

Der Chinook – ehemals ein Schlittenhund der Indianer Nordamerikas Die Rasse des Chinook ist vom Aussterben bedroht Der Chinook wurde nach einem Indianervolk im Norden Nordamerikas benannt. Dabei war der Hundezüchter Arthur Walden eigentlicher Namensgeber dieses charmanten Hundes mit dem betörenden Blick: Sein Lieblingshund hieß Chinook. Der große, kräftige Hund weist Eigenschaften eines guten Schlittenhundes auf,…

Details
Elo Gesichter

Elo

Der Elo – ein gelehriger Gesellschaftshund Der kinderliebe Elo eignet sich sehr gut als Familienhund Beim Elo handelt es sich um eine junge, nicht von der FCI anerkannte Hunderasse, die in die drei Gruppen Klein-Elos, Rau- und Glatthaar Elos einzuteilen sind. Elos sind ideale Familien- beziehungsweise Begleit- und Gesellschaftshunde, deren Name dem Markenschutz unterliegt und…

Details
Heideterrier Rasse

Heideterrier

Der Heideterrier hat eine extrem gute Nase und liebt das Wasser Heideterrier brauchen viel Auslauf und Beschäftigung Den nicht als Rasse anerkannten Heideterrier gibt es in der Lüneburger Heide seit rund 30 Jahren, wo er vorwiegend für den Einsatz auf Wildschweine gezüchtet und eingesetzt wird. Heideterrier sind eine bewusste Kreuzung aus Deutschen Jagdterriern und Airedaleterriern.…

Details
Portrait of young Patterdale Terrier in a garden

Patterdale Terrier

Der Patterdale Terrier – ein kleiner Jäger, der viel Auslastung braucht Der Patterdale Terrier eignet sich besonders für die Jagd auf Füchse und Dachse Patterdale Terrier sind englische Jagdhunde, die speziell für die Baujagd auf Dachse und Füchse gezüchtet wurden. Seit 1995 sind sie zwar vom UKC, jedoch bislang immer noch nicht vom KC oder…

Details
Waeller Charakter

Wäller

Der Wäller – ein idealer Familienhund mit sportlichem Charakter Wäller sind nicht vom FCI anerkannt Der Name „Wäller“ ist auf das hessische Mittelgebirge des Westerwalds zurückzuführen, den die dortigen Bewohner in ihrem Dialekt als „Wäller“ bezeichnen, und der Wohnsitz der ersten Hundezüchterin war. Wäller sind eine Kreuzung zwischen den beiden Hütehundrassen französischer Briard – auch unter der…

Details