Chow-Chow2

Chow-Chow

Der Chow-Chow — ein „Löwenhund“ mit blauer Zunge Einst war der Chow-Chow der Lieblingshund von Queen Victoria Anzeige Der Chow-Chow – dessen chinesischer Name übersetzt „aufgeplusterter Löwenhund“ bedeutet – wird bereits in Quellen aus dem 11. Jahrhundert v. Christus erwähnt. Diese Hunderasse, die ursprünglich als Schutz-, Jagd- und Kriegshund gehalten wurde, kam über die Mongolei…

Details
Mops_Hund

Mops

Der Mops — ein alter Bekannter seit Goethe und Wilhelm Busch Verspielt und zu Spässen aufgelegt — der Mops hat Charme und Intelligenz Der Mops — Schon Wilhelm Busch stellte den kleinen Mops in seinen Karikaturen als Witwentröster und Gespielen alternder Jungfern dar, so dichtete er in „Die Strafe der Faulheit“ im Jahr 1866: „Sie…

Details
Pekinese1

Pekingese

Der Pekingese –  ein geheiligtes Wesen aus dem Reich der Mitte Intelligenz, Wachsamkeit und Mut zeichnen den kleinen Pekingesen aus Der Pekingese – in Deutschland auch „Pekinese“, „Peking-Palasthund“ oder früher „Löwenhund“ genannt – ist eine anerkannte chinesische Hunderasse, deren Zuchtbuch in Großbritannien geführt wird. Dieser kleine, selbstbewusste und eigenwillige Hund wurde einst an den chinesischen…

Details